Logo Brooklands Automobile

Fiat 128 3P Coupé

10.900,- EUR

(MwSt. NICHT ausweisbar)

Informationen

Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen, die nach bestem Wissen und Gewissen erstellt wurden. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar und sie entbindet den Käufer nicht vor persönlicher Inaugenscheinnahme und Prüfung.

Wir bitten vor Besichtigung um Terminvereinbarung

Historie

Im Herbst 1971 hatte Fiat das 128 Coupé vorgestellt, im Prinzip der Nachfolger des beliebten und günstigen Fiat 850 Coupés. Die Verkaufszahlen lagen allerdings deutlich hinter den Erwartungen. Plötzlich war aufgrund der Ölkrise Sportlichkeit nicht mehr gefragt, dafür Vernunft und Sparsamkeit.

Das Öl wurde wieder gefunden und Mitte der Siebzigerjahre verlangten die Käufer wieder nach dynamischen Coupés. Und VW stand im Frühjahr 1974 mit dem Scirocco in en Starlöchern mit einem modern gestylten Coupé

Fiat konterte im September 1975 mit seinem überarbeiteten Coupé mit Heckklappe als Nachfolger des Fiat 128 Coupés, genannt 128 3P Berlinetta.

Was die Besucher der IAA in Frankfurt im Herbst 1975 zu sehen bekamen, entsprach dem Zeitgeschmack. Der Hüftschwung, den Kritiker beim Vorgänger noch als fast japanisch anmutend beschrieben hatten, war verschwunden, das Glashaus war gewachsen und hinten konnte nun eine große Heckklappe, die vom Heckfenster bis zu den Rückleuchten reichte, geöffnet werden.

Ein langes Leben hat die zweite Variante des Fiat 128 Coupés jedoch nicht. Zum Turiner Salon von 1978 wurden noch zwei Sonderserien – “Sport” mit auffälliger Bemalung und “GLX” mit umfangreicher Ausstattung – angekündigt. Doch das Ende des hübschen Coupés kam, trotz landesspezifischer Spezialversionen wie dem Spécial Suisse oder der Berlinetta LS in Deutschland, unweigerlich im Jahr 1980, einen Nachfolger gab es im Prinzip bis zum Fiat Coupé der Neunzigerjahren nicht mehr. Knapp über 330’000 Fiat Coupés der Baureihe 128 entstanden zwischen 1971 und 1980. Davon ist wohl nicht mehr als eine Handvoll guter Fahrzeuge übrig geblieben.

Fahrzeugbeschreibung

In gutem, rostfreiem Zustand so selten wie ein Ferrari Daytona.

Dieser unglaublich schöne Flitzer, der nur kurz gebauten 2 Serie, stielt mit Sicherheit bei jeder Veranstaltung den meisten klassischen Sportwagen die Schau. Nicht weil er besonders teuer ist oder apokalyptische Beschleunigungswerte vorzuweisen hat, nein er ist einfach nur extrem selten geworden und gerade in dieser herrlichen Farbkombination ein Hingucker.

Trotz seiner schönen Coupé Optik ist und bleibt der 128 ein Brot-und-Butter-Auto der 70er und 80er-Jahre. Seine Technik ist sensationell einfach, aber doch mit einem Schuss italienischer Autokultur versehen – er ist drehfreudig, schaltet sich blitzsauber, fährt sich relativ straff und er klingt ab Werk wie ein Großer! Abgesehen davon ist man auch heute noch mit 64 zur Verfügung stehenden PS prima motorisiert, wenn der Motor nicht vielmehr zu tun hat, als den rund 800 Kg leichten Wagen ohne irgendwelche gewichtigen Extras und ein paar Passagiere zu bewegen! Kurz gesagt: Es bedarf nicht 500 PS um Fahrspaß zu haben, früher reichte auch eine relativ geringe Leistung um einem das Grinsen ins Gesicht zu schreiben.

Wohin wir Ihr Interesse lenken wollen, steht längst fest: Befassen Sie sich mal ganz wertfrei mit diesem Thema, versuchen Sie aus Spaß, das aktuelle Angebot wirklich guter 128er zu filtern, und Sie stellen verblüfft fest – wir haben Recht mit unserer Behauptung: es gibt kaum mehr Fahrzeuge dieser Kategorie, die erhaltenswert gut sind.

Abgesehen davon, dass alles funktioniert, wie es soll, beherbergt der Wagen doch eine Portion Lebensfreunde der Siebziger die einem unweigerlich lächelnd durch die Lande fahren lässt. Benzingespräche mit Deutschen und italienischen Mitbürgern bekommen Sie Gratis und zahlreich dazu.

Erstzulassung

EZ: 05/1979

KM Stand

KM: 96000

Technische Daten

  • Motor: 1.1 ccm Vierzylinder Saugmotor
  • Leistung: 64 PS
  • Länge: 3808 mm
  • Breite: 1560 mm
  • Höhe: 1310 mm
  • Leergewicht: 815 Kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 152 Km/h
  • HU/AU: Neu bei Auslieferung mit H-Zulassung

Farbe

  • Giallo
  • Kunstleder / Stoff Schwarz / Bunt gestreift

Ausstattung

  • Leichtmetallfelgen
  • Sportlenkrad
  • Sportsitze
  • Heckspoiler
  • Drehzahlmesser
  • Zusatzinstrumente
  • Umklappbare Rückbank
  • etc.

 

| Ankauf... Ja gerne |

Barankauf von Oldtimer, Sportwagen, Cabrios,
Liebhaberfahrzeuge und Exoten aller Art.

Wenn möglich schicken Sie uns per Mail Ihr Angebot mit Ausstattung,
Zustand und Fotos von Ihrem Fahrzeug.