Logo Brooklands Automobile

Fiat 127 Sondermodell Top

9.800,- EUR

(MwSt. NICHT ausweisbar)

Informationen

Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen, die nach bestem Wissen und Gewissen erstellt wurden. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar und sie entbindet den Käufer nicht vor persönlicher Inaugenscheinnahme und Prüfung.

Wir bitten vor Besichtigung um Terminvereinbarung.

Historie

Im Rahmen eines Strategiewechsels entschied sich das Top Management Fiats Ende der 1960er Jahre für den Bau des Fiat 127. Nach einer Reihe von Autos mit Heckmotoren (600, 500, 850) war es an der Zeit, einen grundlegenden Wechsel vorzunehmen. Der Fiat 127, von dem bis 1987 mehr als 4,5 Millionen Exemplaren produziert wurden, war ein äußerst erfolgreiches Modell. Bis heute erfreut sich der Wagen großer Beliebtheit, wird von den Fans verehrt und ist ein gesuchtes Sammlerobjekt. Für die schöne Optik des Wagens ist der brillante Designer Pio Manzù verantwortlich, der Sohn des berühmten Bildhauers Giacomo Manzù.

Dieses Modell wurde, wie viele seiner Artgenossen, millionenfach gebaut, aber leider auch millionenfach verschrottet. Die Gründe hierfür waren in erster Linie der Rost, der technische Verschleiß, das Alter, die zunehmende Modernisierung anschließender Modelle.

Das wissen wir alle, klar. Worauf wir selbst aber immer wieder mit der Nase gestoßen werden – es gibt sie schlichtweg kaum mehr, unsere ehemaligen Helden der Landstraße! Versuchen Sie mal, z.B. einen kerngesunden, rostfreien Fiat 127 zu erwischen. Man kann sich daran die Zähne ausbeißen, in dem man kreuz und quer durch Europa fährt, Fahrzeuge besichtigt, und dabei mehr oder weniger enttäuscht die Heimreise antritt: wieder eine “Metzgersfahrt”… sinnlos Zeit, Geld, Vorfreude und gute Laune verbraten…

Fahrzeugbeschreibung

In gutem, rostfreiem Zustand so seltener als jeder Lamborghini Countach, und als Sondermodell Top mit dem wunderbaren, großen Faltschiebedach eh kaum noch am Markt erhältlich. Wir haben zumindest aktuell keinen in den Börsen gefunden.

Trotz seiner schönen, coupé-artigen Optik ist und bleibt der 127 ein Brot-und-Butter-Auto der 70er und 80er-Jahre, einfach konstruiert, und so geformt, dass man ihn bei einem Rempler zur Not auch beim ortsansässigen Dorfschmied in einem Kaff irgendwo in Sizilien wieder hindengeln kann. Seine Technik ist sensationell einfach, aber doch mit einem Schuss italienischer Autokultur versehen – er ist drehfreudig, schaltet sich blitzsauber, fährt sich relativ straff, und er klingt ab Werk wie ein Großer! Abgesehen davon ist man auch heute noch mit 50 zur Verfügung stehenden PS prima motorisiert, wenn der Motor nicht vielmehr zu tun hat, als den Wagen ohne irgendwelche gewichtigen Extras und ein paar Passagiere zu bewegen!

Wohin wir Ihr Interesse lenken wollen, steht längst fest: Befassen Sie sich mal ganz wertfrei mit diesem Thema, versuchen Sie aus Spaß, das aktuelle Angebot wirklich guter 127er zu filtern, und Sie stellen verblüfft fest – wir haben Recht mit unserer Behauptung: es gibt kaum mehr Fahrzeuge dieser Kategorie, die erhaltenswert gut sind.

Sie ahnen es bereits? Unserer ist einer der wenigen “Survivor”, durfte in den vielen Jahren seines Älterwerdens die sonnigen, salzfreien Straßen Süditaliens am Stiefel befahren, und hatte dabei das große Glück der Besitzer, die wussten, wie man mit Autos umgeht.

Abgesehen davon, dass alles funktioniert wie es soll, beherbergt der Wagen doch eine Portion Lebensfreunde mit heißernen Klang, der an einen kleinen Sportwagen der Siebziger erinnert und einen unweigerlich lächelnd durch die Lande fahren lässt. Benzingespräche mit Deutschen und Italienischen Mitbürgern bekommen Sie Gratis und zahlreich dazu. Warum also nicht einen 127, statt eines zugebenermaßen herzig aussehende Fiat 500, der aber leider nicht so schön fährt wie man es sich erhofft.

Laut Vorbesitzer soll der Fiat originale 53000 Km Gesamtlaufleistung haben, was aufgrund des Gesamtzustandes durchaus möglich sein kann!?

Selbstverständlich hat der Wagen TÜV Vollabnahme und H-Zulassung bekommen und steht dann mit erstellten Deutschen Papieren zulassungsfertig für Sie bereit.

Wenn Sie einen wunderbaren, fahraktiven kleinen Sportflitzer suchen, der mit anzunehmender Sicherheit auf jeder Oldtimer Rallye viel Freude ins Feld bringt und Startgarantie haben dürfte, freuen wir uns auf Ihren Besuch.

Erstzulassung

EZ: 07/1979

KM Stand

KM: 50300

Technische Daten

  • Motor: 1036 ccm Vierzylinder Reihenmotor
  • Leistung: 50 PS
  • Länge: 3645 mm
  • Breite: 1527 mm
  • Höhe: 1380 mm
  • Leergewicht: 750 KG
  • Beschleunigung 0-100 Km/h: gefühlt ungefähr doppelt so schnell wie real
  • Höchstgeschwindigkeit: siehe Beschleunigung

Farbe

  • Blaumetallic
  • Velour Blau/Weiß

Ausstattung

  • Faltschiebedach mit aufklappbarem Windabweiser
  • Metallic-Lackierung
  • Athermische Scheiben
  • Heckscheibenwischer
  • Sportfelgen mit Breitreifen 155/70 SR13
  • Graue Stoßfänger, Flankenschutzleisten, Kühlergrill
  • Velour Sitze
  • Einzeln umklappbare Rücksitze
  • Zwei-Speichen Sportlenkrad
  • Sportlicher Schaltknauf
  • Teppichboden
  • Luxuriöse Dachhimmelverkleidung
  • Gurte hinten
  • Ablage im Fond
  • Vollständige Auskleidung des Kofferraumes
  • Radio Vorbereitung
  • etc.

| Ankauf... Ja gerne |

Barankauf von Oldtimer, Sportwagen, Cabrios,
Liebhaberfahrzeuge und Exoten aller Art.

Wenn möglich schicken Sie uns per Mail Ihr Angebot mit Ausstattung,
Zustand und Fotos von Ihrem Fahrzeug.